Aktuelles

Halbzeitfazit – Punktspiele Sommer 2024

Ungefähr die Hälfte der Punktspiele dieses Sommers sind bereits absolviert. Ein guter Zeitpunkt für eine kurze Übersicht…

DIE JUGEND zuerst…

Bei unseren Jüngsten (O 10) soll der Spaß ja sowieso im Vordergrund spielen, von daher gehen wir auf die ersten Versuche dieser Saison nicht ein. Aber es gibt noch zwei Chancen das Lächeln (noch) breiter werden zu lassen. Und wenn nicht – egal. Der olympische Gedanke ist in diesem Jahr ganz weit oben auf der Agenda.

Die W15 steht mit einer 1:1 Bilanz gut dar.  Dem Auftaktsieg gegen Sperber folgte ein knappe Niederlage in Finkenwerder. Weiter gehts am kommenden Dienstag beim Harburger SC.

Die W18 I durfte bisher erst einmal auf den Court. Dem klaren 6:0 Auftaktsieg soll am kommenden Mittwoch der zweite Streich folgen – Gegner dabei sind die Mädels vom THC Altona-Bahrenfeld.

Ebenso am kommenden Mittwoch ist die W18 II im Einsatz. Bisher steht noch kein Erfolgserlebnis den drei Niederlagen entgegen, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. 

Die M12 I ist gut in die Sasion gestartet. Zum Auftakt gab es ein super knappes 3:3 in Berne und im Anschluss einen 4:2 Auswärtssieg beim Eimsbüttler TV. Es folgen noch zwei Heimspiele, eins davon am 22. Juni gegen Finkenwerder.

Bei der M12 II läuft es noch nicht ganz so rund. Bisher mussten zwei Niederlagen verdaut werden, aber auch hier haben die Jungs noch zwei Chancen die Bilanz aufzubessern.

Die M15 I konnten in einem super engem und spannendem Heimspiel ein 3:3 gegen Langenhorn raus holen, nachdem das erste Saisonspiel relativ deutlich verloren ging. Am kommenden Dienstag gehts bei Victoria Hamburg weiter.

Die M15 II hat bisher auch einen schweren Stand. Eine Chance haben die Jungs noch, um den beiden Auftaktniederlagen ein kleines Erfolgserlebnis entgegen zu setzen. Wir drücken euch die Daumen!

Bei der M18 läuft alles auf ein Endpiel Anfang September gegen das Team vom Klipper THC hinaus. Beide Teams sind bisher ungeschlagen, unsere Jungs konnten die ersten drei Saisonspiele souverän gewinnen.

 

DIE ERWACHSENEN danach…

Die 1. Damen stehen erst am 30. Juni im Heimspiel gegen den Marienthaler THC wieder auf dem Platz. Mit einem Sieg und einer knappen Niederlage aus den ersten beiden Spielen und dem Rückzug der 2. Damen Victorias kann befreit aufgespielt werden.

Die 1. Damen 30 sind bisher ein wenig unterfordert in ihrer Spielklasse. Drei Spiele, 3-mal ein glattes 9:0, in Summe überhaupt nur zwei Sätze abgegeben. Noch zwei Spiele, dann kann vermutlich der Aufstieg gefeiert werden… 😉

Bei den 2. Damen 30 stehen bisher zwei Niederlage und ein Sieg auf dem Zettel – am kommenden Samstag gibt es die Chance im Heimspiel gegen den TC Vier Jahreszeiten für einen statistischen Ausgleich zu sorgen. 

Die Damen 40 sind ebenfalls am kommenden Wochenende im Einsatz. Am Sonntag haben unsere Damen die Chance im  Heimspiel gegen den Pöseldorfer Club die knappe Auftaktniederlage gegen den HTHC auszugleichen.

Die Pokal Damen 40 können dem Unentschieden zum Auftakt am Samstag einen Sieg folgen lassen, auch wenn die Gegnerinnen vom THC am Forsthof sicherlich etwas dagegen haben werden.

Die Damen 50 steigen am kommenden Wochenende wieder ins Nordliga-Spielgeschehen ein. Nach den beiden Auftaktsiegen steht nun das Auswärtsspiel bei DTV Hannover auf dem Plan. Mit einem Sieg in Hannover hätte die Mannschaft die Chance auf ein Endspiel um die Nordliga-Meisterschaft gegen die bisher ebenso ungeschlagenen Damen vom Uetersener TV.  

Die Pokal Damen 50 stehen mit einer ausgeglichen Bilanz dar. Dem Heimsieg zum Auftakt folgte eine 4:2 Auswärtsniederlage in Ellerbek. Ende Juni geht es in Wedel weiter.

Die Damen 55 sind ebenfalls mit zwei Siegen in die Saison gestartet und haben Ende August ihr Endspiel um den Aufstieg gegen die Damen vom Farmsener TV, die bisher ebenfalls ohne Niederlage durch die Saison gekommen sind.

Die 1. Herren werden am kommenden Sonntag wieder aktiv. Auf die knappe Auftaktniederlage in Sasel folgte ein klarer Heimsieg gegen den TGBW. Nächster Gegner sind die Herren von Altona-Bahrenfeld, die bisher auch einmal gewonnen und verloren haben.

Für die 1. Herren 40 geht es am Wochenende schon um „alles“. Nach zwei Auftaktniederlagen muss am Samstag beim TC Blankenese ein Sieg her, um die Chance auf einen Startplatz in der Hamburg Liga für den kommenden Sommer zu wahren.

Die 2. Herren 40 sind auch am Samstag im Einsatz und spielen im Stadtpark gegen Horn-Hamm. Bisher folgte dem knappen Auswärtssieg zum Auftakt eine ebenso knappe Heimniederlage gegen den THK Rissen. Mal sehen, ob das Team auch andere Ergebnisse als 5:4/4:5 kann…

Die 3. Herren 40 haben am 23. Juni die Chance die Bilanz der bisherigen Saison aufzubessern. Bisher stehen den zwei Niederlagen noch keine zählbaren Erfolge gegenüber, aber das kann (wird) sich sicherlich noch ändern.

Die Herren 50 sind erfolgreich in die Saison gestartet. Gegen den TC Langenbektal gab es einen deutlichen 9:0 Heimsieg. Am 23. Juni geht es für das Team weiter mit einem Auswärtsspiel beim Niendorfer TSV.

Die in diesem Sommer neu gemeldeten Pokal Herren 50 rauschen bisher durch die Saison. Nach drei Auftaktsiegen wartet am kommenden Wochenende das vermeintliche Staffelendspiel gegen die Herren vom TC Langenhorn. 

Bei den 1. Herren 65 gibt es bisher nichts zu beklagen. Zwei Spiele, zwei Siege – 4:2 und 5:1 – das würde man sich im Hinblick auf die Fußball EM auch von der Deutschen Nationalmannschaft wünschen. Für die Herren 65 geht die Saison im Juli weiter, da wissen wir dann mehr zum Thema EM.

Die 2. Herren 65 haben die gleichen Resultate erzielt, dabei aber immer ihre Gegner das bessere Ende für sich haben lassen. Auch schön, der Fairplay Gedanke. Eine neue Chance dem entgegen zu wirken hat das Team am kommenden Donnerstag im Heimspiel gegen den Farmsener TV.

Zu guter Letzt: Die Herren 70 steigen heute in die Saison ein, so denn das Hamburger Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht.

 

Wir wünschen euch allen auf jeden Fall viele gute, spannende und faire Spiele und viel Erfolg in den kommenden Wochen!


Und wie immer: den Spielplan findet ihr wie gewohnt auf unserer Webseite.

Alle Heimspiele im Veranstaltungskalender: https://www.tcgb.de/veranstaltungskalender/
Und den kompletten Spielplan inklusive aller Ergebnisse hier: https://www.tcgb.de/spielbetrieb/punktspiele/

 





  • Das könnte Dich auch interessieren:

    Anmeldung für das Sommerfest – 13. Juli 2024

    Am kommenden Samstag möchten wir endlich mal wieder gemeinsam feiern. Wer ist dabei? Bitte jetzt schnell anmelden.

    Damen 50 mit makelloser Bilanz Richtung Regionalliga

    Großartig gekämpft, clever aufgestellt und am Ende hauchzart gewonnen… 

    Halbzeitfazit – Punktspiele Sommer 2024

    Ungefähr die Hälfte der Punktspiele dieses Sommers sind bereits absolviert. Ein guter Zeitpunkt für eine kurze Übersicht… DIE JUGEND zuerst… Bei unseren Jüngsten (O 10) soll der Spaß ja sowieso im Vordergrund spielen, von daher gehen wir auf die ersten Versuche dieser Saison nicht ein. Aber es gibt noch zwei Chancen das Lächeln (noch) breiter […]

    Sommercamps 2024 – jetzt anmelden!

    Für das erste Camp sind noch wenige Plätze frei – vom 22.07. bis 25.07.2024. Jetzt anmelden!