Aktuelles

Aufstieg der 1. Damen 30 & viele tolle andere Ergebnisse

In den letzten beiden Wochen gab es viele spannende Matches unserer Teams. Herausragend dabei die 1. Damen 30, die mit 4 glatten Siegen und 33:3 Matchpunkten den Aufstieg klar gemacht haben. Herzlichen Glückwunsch!

DIE JUGEND

Vor genau zwei Wochen konnten sich die 2. U15 Junioren mit 4:2 beim TC Blankenese behaupten und dabei ihren ersten Saisonsieg einfahren. Am darauf folgenden Samstag mussten die Jungs gleich wieder ran und mussten sich dem Sportpark Öjendorf knapp mit 2:4 geschlagen geben. Wir hoffen, ihr hattet eine tolle Saison und viele schöne Spiele!  
Die U18 Juniorinnen hatten am 14.6. den TGBW zu Gast und konnten nach hart umkämpften Matches einen tollen 4:2 Heimerfolg feiern.
Auch unsere Jüngsten der O10 konnten ihren ersten Saisonsieg feiern – im Heimspiel gegen den Eimsbüttler TV stand es nach den Einzeln 3:1, die Doppel wurden sich gerecht geteilt, so dass am Ende ein toller 4:2 Heimsieg fest stand. Super Leistung!
Unsere einzige 2er-Mannschaft der U12 Juniorinnen durften beim TV Ostende antreten und mussten nach tollen und knappen Spielen am Ende eine 0:3 Niederlage einstecken. 
Die U15 Junioren konnten auch ihre zweite Partie in diesem Sommer für sich entscheiden. Nach dem 6:0 gegen den Niendorfer TSV, kommt es heute (Dienstag – 27.6.23)  zum Showdown um den Aufstieg geben die Jungs von SV GW Eimsbüttel. Wir drücken euch die Daumen!
Gleiches gilt für die U18 Junioren, die in der letzten Wochen durch zwei im CT gewonnene Doppel, ein 1:3 nach den Einzeln gegen die Jungs vom THC Altona-Bahrenfeld noch „drehen“ konnten und somit am morgigen Mittwoch ebenfalls die Chance haben, im Heimspiel gegen den nominell starken Club an der Alster den Aufstieg klar zu machen. Wir wünschen euch viel Glück und Erfolg!
Auch die 2. U18 Junioren präsentieren sich weiterhin super – im Auswärtsspiel beim HNT Hamburg konnte ein umkämpfter Sieg (5:1) eingefahren werden. Die Jungs bleiben somit auch im Rennen um einen potentiellen Aufstieg am Ende des Sommers. 

DIE ERWACHSENEN

Die 1. Herren 65 durften am vorletzten Donnerstag auch endlich in die Saison starten. Zum Auftakt gab es ein souveränes 6:0 beim Othmarscher TC.
Gleich doppelt gefordert waren die 3. Herren 40 – und es will bisher noch nicht so richtig klappen mit dem ersten Saisonsieg. Einem 4:5 beim THC Klipper folgte am letzten Sonntag ein 3:6 beim TC Wedel
Auch die Herren 50 warten noch auf den ersten Saisonerfolg – beim 0:9 gegen den HTC Blumenau war nicht viel zu holen.
Ebenso chancenlos waren die 2. Damen 30 in ihrem Heimspiel gegen den SC Poppenbüttel, bei dem die Damen sich im ersten Doppel den Ehrenpunkt zum 1:8 ergattern konnten.
Absolut erfreulich die Performance der 1. Damen 30, die die letzten beiden Spiele beide mit 9:0 gegen die Gegnerinnen vom THC Altona-Bahrenfeld und SV Blankenese gewinnen konnten und sich mit beeindruckenden 8:0 Punkten, 33:3 Matches und 67:10 Sätzen den Aufstieg klar machen konnten. Herzlichen Glückwunsch – ganz starke Leistung! ?
Und auch die Pokal Damen 50 waren zweimal im Einsatz. Dem 5:1 Auswärtssieg beim SC Poppenbüttel folgte am letzten Samstag ein gerechtes 3:3 gegen den Hamburger Polo Club
Die Damen 55 waren ebenfalls am letzten Wochenende gefordert und erfolgreich. Die Gegnerinnen vom Farmsener TV waren allerdings relativ chancenlos, so dass am Ende ein deutlicher 9:0 Heimsieg feststand. 
Die 2. Herren 40 konnten das Thema Abstieg denkbar knapp umschiffen. Beim HTC Blumenau stand es nach den Einzeln 2:4 und dank der Borsteler Doppelstärke konnten die Jungs das Ruder noch herum reissen und einen glücklich 5:4 Auswärtssieg eintüten. 
Die Damen 40 mussten dagegen die erste Saisonniederlage einstecken – beim TG Elbe Bille war nicht viel zu holen, am Ende stand eine deutliche 1:8 Niederlage auf dem Spielberichtsbogen.
Last but not least fliegen die Damen 50 weiter durch die Hamburg Liga. Drittes Spiel, dritter (deutlicher) Sieg – dieses Mal waren die Damen vom SC Poppenbüttel (8:1) relativ chancenlos. So kommt es am 8.7. zum Finale um den Aufstieg in die Nordliga beim Auswärtsspiel gegen den TC Eichenhof. Wir drücken euch die Daumen!  ?

AUSBLICK DER WOCHE – HEIMSPIELE AUF UNSERER ANLAGE

Heute und morgen spielt die Jugend die Hauptrolle.
Die U15 Junioren (Dienstag) und die U18 Junioren (Mittwoch) kämpfen in ihrem Heimspielen um den Aufstieg.

Am Donnerstag spielen die 1. Herren 65 gegen den Farmsener TV.
Und am Samstag wird es voll auf der Anlage. Die U12 Junioren eröffnen den Spieltag um 09 Uhr, um 14 Uhr spielen die 1. Damen und 1. Herren parallel.
Vorbei kommen, zugucken und anfeuern lohnt sich auf jeden Fall!

Wir wünschen allen faire und tolle Spiele bei sonnigem Sommerwetter.  ?
Und wie immer freuen sich die Spieler:innen ebenso wie das Gastroteam um Dirk über zahlreiche Zuschauer:innen.  ?

Reminder – alle Ergebnisse, Spielberichte etc findet ihr unter: https://www.tcgb.de/spielbetrieb/punktspiele/





  • Das könnte Dich auch interessieren:

    Clubmeisterschaften 2024 – Es geht wieder los…

    Liebe Mitglieder, nachdem Erfolg der letzten letzten Jahre, geht es auch in diesem Sommer wieder um die Krone des Vereinstennis…

    Gelungener Start in die Punktspielsaison

    Im Erwachsenenbereich sind die ersten Punktspiele der Saison absolviert worden. Beeindruckend hierbei die Damen 50 in der Nordliga.

    Sommercamps 2024 – jetzt anmelden!

    Auch in diesem Jahr möchten wir wieder zwei Tenniscamps in den Sommerferien anbieten.

    Jugend Trainingsplan Sommer 24

    Liebe Kids, Teens und Eltern,  der sehnlichst erwartete Trainingsplan für das Jugendtraining im Sommer ist online.